20.04.2020 - Corona (SARS-CoV2) Schutzmaßnahmen

So schützen wir Sie und uns nach dem aktuellen Wissensstand, um zur Eindämmung der SARS-CoV2 Pandemie beizutragen. Bitte beachten Sie:

  • Das Team (incl. Arzt) trägt ausnahmslos Schutzausrüstung.
  • Unsere Patientinnen werden vor der Tür empfangen und eine kurze Checkliste vor betreten der Ordination abgefragt.
  • Sie werden gebeten, gleich nach dem Eintritt abzulegen und sich danach die Hände zu waschen (WC, Aushang Händewaschung).
  • Unser Anmeldungszimmer ist jetzt mit eine Plexiglaswand ausgestattet.
  • Ab sofort gibt es ein zweites Wartezimmer (vor der Untersuchung, nach der Untersuchung) damit sich Patientinnen möglichst nicht begegnen und der Abstand leichter eingehalten werden kann.
  • Im Wartezimmer liegen keine Zeitschrifen mehr auf (Lesestoff bitte bei Bedarf mitnehmen).
  • Es wird darauf geachtet, dass sich in den Gangbereichen der Ordination, Personen nicht, oder nur kurz begegnen und ein Abstand von 1,5m eingehalten wird.
  • Flächendesinfektion von Türschnallen, Handläufen, Waschbecken, Untersuchungseinrichtungen, WC nach jeder Patientin.
  • Abstandsmarkierungen am Boden.
  • Allen Anordnungen des Personals Folge leisten. 

 
Es ist uns bewusst, dass diese Maßnahmen für Sie eine zusätzliche Belastung darstellen, in der momentanen Situation scheint es allerdings geboten, vorsichtig zu sein. Die Maßnahmen kosten auch Zeit, bitte rechnen Sie deshalb auch mit etwas längeren Wartezeiten. Wir tun alles, um Ihren Aufenthalt so angenehm und sicher, wie möglich zu gestalten und werden Sie an dieser Stelle über allfällige Lockerungen auf dem Laufenden halten.
 
Anmeldung und Besprechung neu (mit Plexiglaswand)
 
Anmeldung mit Plexiglaswand
Besprechung mit Plexiglaswand